Tauchen mit Nitrox

Nitrox?

Nitrox ist nichts anderes als Luft, in der ein Teil des Stickstoffs durch Sauerstoff ersetzt und somit der Sauerstoffanteil in der Tauchflasche erhöht wird.

Welche Vorteile habt Ihr?

  • längere Tauchzeiten, da Euer Körper weniger Stickstoff aufnimmt
  • kürzere Entsättigungszeiten, da ihr weniger Stickstoff im Blut habt

Vorteile sind aber auch immer mit Nachteilen verbunden. Diese bestehen in:

  • der Einhaltung von Tiefengrenzen in Abhängigkeit vom Sauerstoffanteil
  • der Beachtung von Vorsichtsmaßnahmen im Umgang mit Sauerstoff

Auf vielen Tauchbasen im Ausland, besonders am Roten Meer, gibt es mittlerweile „Nitrox for free“, Ihr zahlt also für ein in der Herstellung teureres Gas keinen Aufpreis, dürft es aber nur mit dem Nitrox- Brevet tauchen.

Dieser Kurs wird als Workshop gehalten und eignet sich sehr gut für die kalte Jahreszeit. Die beiden optionalen TG eignen sich besonders gut in Verbindung mit einem Kurs „Tarierung in Perfektion“.

Mindestalter: 12 Jahre, bis zum 18. Geburtstag nur mit Zustimmung eines Erziehungsberechtigten.

Voraussetzung: JOWD / OWD

Kursablauf: Selbststudium, Wissenstest, Praxis Gasanalyse, korrektes Einstellen des Tauchcomputers

Kurskosten
49 € ohne Schulungsmaterial, Brevet