Solotauchen

Die Tauchsportverbände haben lange gebraucht, um zu erkennen, dass viele Tauchgänge Solotauchgänge sind. Dabei ist nichts gegen das Buddy- System zu sagen, wenn es funktioniert. Wer hat nicht schon mal sein Blei oder seine Maske vergessen, oder vergessen, den Flaschenspanngurt zu schließen und war froh, dass der Buddy aufgepasst hat.

Aber für jeden Tauchlehrer sind Ausbildungstauchgänge mit Schülern Solotauchgänge, beim Technischen Tauchen ist jeder TG ein Solotauchgang und wer mit unbekannten (fremdsprachigen) Tauchern irgendwo im Urlaub abtaucht, weiß nichts über die Kenntnisse, Fähigkeiten und Taucherfahrung seines Buddys.

Deshalb biete ich Euch das Solotauchen als Spezialkurs an, einmal um Eure taucherischen Fertigkeiten (Tarierung, Equipmenthandling, Vertrautheit mit den Instrumenten und Selbstrettungsfertigkeiten) zu verbessern, aber auch, damit Ihr mögliche Probleme selbst meistern könnt, unabhängig davon, ob Ihr allein oder mit Partner unterwegs seid.

Mindestalter : 18 Jahre

Voraussetzung: AOWD + mindestens 100 TG

Kursablauf: Selbststudium, Wissenstest, 4 Tauchgänge

Kurskosten
199 € inkl. Luft, Blei, ohne Schulungsmaterial, Brevet

Für diesen Kurs könnt Ihr Ausrüstung ausleihen, eigene Ausrüstung wird empfohlen.